gestational surrogacy

Our be gin ings

Was ist eine Leihmutterschaft?

Gestationelle Leihmutterschaft ist eine assistierte Reproduktionstechnik, bei der eine Frau zustimmt, ein Baby für eine andere Person auszutragen und zur Welt zu bringen, aber in keiner Weise genetisch mit dem Baby, das sie trägt, verwandt ist

Um diesen Prozess durchzuführen, stellen die beabsichtigten Eltern das biologische Material (Eizellen/Sperma) zur Verfügung, und die Embryonen werden durch In-Vitro-Fertilisation erzeugt und dann in die Leihmutter eingepflanzt.

Wenn beabsichtigte Eltern nicht in der Lage sind, eigenes Material zur Verfügung zu stellen, kann in einigen Fällen ein Spender erforderlich sein. Wir verfügen in unserer Klinik über eine eigene Kryobankanlage mit einer umfangreichen Datenbank an Eizellspendern.

Der Leihmutter wird kein biologisches Material entnommen, da sie nur der Schwangerschaftsträger ist..

Traditionell vs. Gestationelle Leihmutterschaft

TRADITIONELL (TS) GESTATIONELLE (GS)
Die Leihmutter ist genetisch mit dem Baby verwandt (biologische Mutter). Die Leihmutter ist nicht genetisch mit dem Baby verwandt, sie ist nur eine Trägerin.
Embryonen werden aus den eigenen Eiern der Leihmutter hergestellt. Embryonen werden in einem IVF-Prozess erstellt.
Die Schwangerschaft wird durch künstliche Insemination (AI) erreicht. In die Leihmutter werden Embryonen eines Paares implantiert.
PID-Tests sind keine Option. PID-Tests können verwendet werden.
Schneller und günstiger. Erfordert einen medizinischen Eingriff.
Rechtliche Fragen, sobald das Baby geboren ist. Klares rechtliches Verfahren.
Begrenzter oder kein Vorsorgeprozess vor und während der Schwangerschaft. Vollständiger Screening-Prozess und das Profil einer potenziellen Leihmutterschaft bis zur Geburt.

Altruistisch vs. Traditionell Leihmuttershcaft

KOMMERZIELL ALTRUISTISCH
Leihmütter erhalten neben den Kosten, die sich aus der Schwangerschaft ergeben, eine finanzielle Entschädigung als Schwangerschaftsträger. Leihmütter verlangen keine finanzielle Entschädigung für das Austragen des Kindes eines Paares und werden nur für Ausgaben im Zusammenhang mit der Schwangerschaft entschädigt.
Beide Parteien unterzeichnen einen Rechtsvertrag, der die Vereinbarung strukturiert – jede Partei hat Verpflichtungen, die sie erfüllen muss, und beide Parteien sind geschützt. Die entworfenen Verträge sind möglicherweise in dem Land, in dem die Leihmutterschaft stattfindet, nicht rechtskräftig. Keine klare Definition angemessener Ausgaben.

Leihmutterschaft in den USA vs. Leihmutterschaft in der Ukraine

LEIHMUTTERSCHAFT EINE OPTION FÜR: ANFORDERUNGEN AN DIE BEABSICHTIGTEN ELTERN PID VATERSCHAFT DES BABYS SPENDE VON BIOLOGISCHEM MATERIAL
USA Alleinerziehende Eltern (männlich und weiblich)
Heterosexuelle verheiratete Paare
LGBT+
Unverheiratete Paare
Für beabsichtigte Eltern gibt es keine Voraussetzungen Ja Vaterschaft durch gerichtliche Entscheidung gewährt. Baby erhält amerikanischen Pass und Familie kann innerhalb eines Monats nach Hause reisen. Die beabsichtigten Eltern können sich für Sperma- und / oder Eizellenspender entscheiden und auch Embryonen für Leihmutterschaftsprogramme adoptieren. Die Vereinigten Staaten bieten eine breite Palette unterschiedlicher Eizellenspender-Phänotypen an.
UKRAINE Heterosexuelle verheiratete Paare Paare müssen legal verheiratet sein und eine Heiratsurkunde mit der Haager Apostille vorlegen. Paare müssen einen medizinischen Grund für die Teilnahme haben (weibliche Unfruchtbarkeit) und müssen einen Brief von ihrem Hausarzt oder ihrer Klinik vorlegen Ja Beide Elternteile sind in der Geburtsurkunde aufgeführt, da die Leihmutter nach ukrainischem Recht keine gesetzlichen Rechte hat. Das Baby erbt die Staatsangehörigkeit des Vaters, und es muss ein Antrag bei der väterlichen Botschaft gestellt werden, um Dokumente zu erhalten, bevor das Baby nach Hause reisen kann. Beabsichtigte Eltern können nur Eizellspender für Leihmutterschaftsprogramme verwenden, da der männliche Partner sein eigenes Sperma zur Verfügung stellen muss. Eizellspender sind in der Regel ukrainische Phänotypen, es können jedoch auch andere ethnische Gruppen beschafft werden.
Leihmutterschaft in den USA

Zu Leihmutterschaft in den USA

Leihmutterschaft in der Ukraine

Zu Leihmutterschaft in der Ukraine

Wir bieten moderne und innovative Schwangerschaftsprogramme unter der Leitung unseres Teams von Spezialisten für assistierte Reproduktion an.

Eine persönliche Betreuung wird für beide Seiten angeboten: die beabsichtigten Eltern und die Leihmutter.

Leihmutterschaft mit Ilaya

Gestationelle Leihmutterschaft Baby

Wir sind Spezialisten für Schwangerschafts-Leihmutterschaftsverfahren und bieten den beabsichtigten Eltern Komplettpakete an, d.h. wir betreuen den gesamten Prozess von Anfang bis Ende.

Sowohl die beabsichtigten Eltern als auch die Leihmutter werden von unseren engagierten Fruchtbarkeitsexperten persönlich betreut und erhalten einen persönlichen Fallmanager, der sie durch den Prozess führt.

Personal assistance assigned to each couple

Persönlicher Fallmanager, der jedem Paar zugeordnet ist

Preliminary consultation to determine the individual needs of each case

Erstkonsultation, um die Bedürfnisse der einzelnen Fälle zu ermitteln

Multilingual staff

Mehrsprachiges Personal

Transport and stay covered

Transport und Unterkunft werden zur

All the necessary medical tests will be carried out by our professionals

Alle notwendigen medizinischen Tests werden von unseren Fachleuten durchgeführt

Our own Cryobank

Eigene Kryobank
(Embryo-Speicherbank und andere biologische Materialien)

Excellent facilities for the supervision

Ausgezeichnete Einrichtungen und Support-Netzwerk für Leihmütter

The financing and possible additional costs

Persönliche Zahlungsplanoptionen

Internationale Leihmutterschaft

Internationale Leihmutterschaft

Die Ukraine ist eines der beliebtesten Ziele der Welt für Leihmutterschaft.

Die Gesetzgebung bezüglich Leihmutterschaft ist in der Ukraine sehr klar und erkennt die beabsichtigten Eltern ab dem Zeitpunkt der Empfängnis als Eltern an – beide werden in der Geburtsurkunde aufgeführt.

In der Ukraine hat die Leihmutter keine gesetzlichen Rechte, um das Baby zu behalten.

Kontaktieren Sie uns

Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um die Erfahrung Ihres Besuchs zu verbessern. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie auf Akzeptieren. Wenn Sie dies ablehnen, werden alle Cookies auf unserer Website deaktiviert, obwohl wir Ihnen keine einwandfreie Funktion zusichern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie Ver más